• en
  • de
  • it

Laconi das „Dorf der Menhire“, der Park und das Schloss von Aymerich

Ein Entdeckungsausflug nach Laconi, einer Stadt des sardischen Adels, zwischen unberührter Natur und dem Schloss Aymerich

Dauer

5-6 Stunden

Schwierigkeit

Mittel (nicht für Menschen mit Gehbehinderungen geeignet)

Eigenschaften

Eine Reise durch die Zeit und durch unberührte Natur, weit entfernt von den Stränden und der Stadt

Informationen anfordern

Laconi befindet sich im Zentrum Sardiniens, an der Grenze zwischen dem Flachland des Campidano und den Bergen der Barbagia, in der sich die üppige Natur mit den Ruinen des Aymerich-Schlosses vermischt, einer alten Adelsfamilie katalanischer Herkunft, die sich Anfang des 14. Jahrhunderts in Sardinien niederlies.

Sie erreichen Laconi über spektakuläre Panoramastraßen. Sardinien ist bekannt für die Schönheit seiner Landschaft und die vielseitige Vegetation, die sie umgibt. Sie werden sich in ein Dorf aus einer anderen Zeit kapituliert fühlen, das im Vergleich zu allen anderen Gegenden der Insel ungewöhnlich grün ist und vielleicht aus diesem Grund von der Familie Aymerich als Wohnsitz ausgewählt wurde.

Vom Schloss Aymerich, das im 12. Jahrhundert vor der Ankunft der Markgrafen von Laconi entstand, sind nur noch Ruinen erhalten. Rund um die Überreste des Schlosses erstreckt sich der Aymerich-Park, eine große Grünfläche, die für die Fülle von Orchideen und Trüffel bekannt ist. Der von der Familie Aymerich begehrte Park besteht aus einer Reihe von Wasserfällen, Bächen, kleinen Seen und Pfaden. Wundern Sie sich nicht, wenn unter den endemischen Pflanzen Sardiniens eine Libanon-Zeder, eine Schwarzkiefer oder eine Immergrüne Magnolie auftaucht – die Familie Aymerich schuf aus dem Park eine exotische Oase.

Zum naturalistischen Aspekt kommt eine Vergangenheit von großer Bedeutung hinzu: Im Museum der Menhir-Statuen befindet sich die größte Sammlung prähistorischer Statuen Sardiniens. Ein Land, in dem sich die Kultur der Megalithen seit dem 3.Jahrtausend v. Chr. mit den schlichten und anthropomorphen pedras fittas (sardische Bezeichnung der Menhire)ausbreitete.

Wählen Sie die Tour nach Laconi und genießen Sie eine Zeitreise durch das

14. Jahrhundert von Sardinien.

Fordern Sie Informationen an!